Olaf Breuning | Group Exhibtion

Biennale Kulturort Weiertal, Switzerland

PARADISE LOST 

 

Christoph Doswald (Leader of Art in the Public Space, City of Zurich) as the curator of the 6th Biennial 2019. 

 

 

Der Garten als "hortus conclusus" bildete das Zentrum der bisherigen Skulpturen-Biennalen im Weiertal. Für die im Sommer 2019 stattfindende 6. Ausgabe hat der Kurator Christoph Doswald die eingeladenen Künstlerinnen gebeten, auch das Terrain jenseits dieses kultivierten Gartens zu erkunden. Durch die Veränderung des über die Jahre bekannten Kontexts, durch die Grenzüberschreitungen ins "terrain vague" sind Werke entstanden, die sich dezidiert ausserhalb des bekannten Rahmens bewegen.

 

Im übertragenen Sinn geht es bei dieser Ausstellung um gesellschaftliche Themen von aktueller Relevanz, u.a. um Sicherheitsverlust, um Abschottung, um die Angst vor dem Neuen und um die Sehnsucht nach dem Altbekannten, Bewährten. Künstlerisches Entdecken und Exerimentieren liefert in diesem sehr gegenwärtigen Spannungsfeld frische Diskussionsansätze und fordert die Lust auf Neues.

 

"Paradise, lost" handelt vom neuen Bezug zur Wirklichkeit, die sich jenseits des Gartenzauns findet.

July 6, 2019
20 
of 61